15. Juli 2018, 16 Uhr, katholische Pfarrkirche Herz Jesu

Joachim Raabe

Achtung: 16 Uhr!

  • Johann Sebastian Bach: (1685 - 1750)
    Fantasie G- Dur BWV 572
  • John Stanley: (1712 - 1786)
    Voluntary a- Moll op. 6 Nr. 2
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: (1809 - 1847)
    Praeludium und Fuge G- Dur op. 37 Nr. 2
  • Josef Gabriel Rheinberger: (1839 - 1901)
    Cantilene F- Dur op. 148 Nr.11
  • Gordon Young: (1919 - 1998)
    Prelude in Classic Style

Vita

Joachim Raabe studierte von 1996 bis 2002 Katholische Kirchenmusik (A- Examen) an der Hochschule für Musik in Detmold. Nach dem Studium arbeitete er als Hauptamtlicher Kirchenmusiker im Bistum Limburg (2002-2004 Villmar, 2005-2014 Wirges, 2014-2015 Referent für musikalisch- liturgische Bildung, Referat Kirchenmusik Hadamar). Er war Geschäftsführer des Arbeitskreises Neues Geistliches Lied im Bistum Limburg und wirkt als Komponist diverser Neuer Geistlicher Lieder und Kindermusicals.

In den Jahren 2012 – 2014 studierte er an der Justus- Liebig- Universität in Gießen zusätzlich Lehramt für Gymnasien mit den Fächern Musik und Ethik.

Seit Mai 2015 ist er Lehrer im Vorbereitungsdienst des Landes Hessen am Johanneum Gymnasium in Herborn.